< Nachlese Highspeedworkshop
20.04.2015 22:24 Alter: 3 yrs
Kategorie: Blog 2015

Kreative Makrofotografie


Am vergangenen Wochenende war hier wieder volles Haus. Kreative Makrofotografie mit Ines Mondon stand diesmal auf dem Programm. In Theorie und Praxis verriet die Meisterin der pastellartigen Naturfotografie den Teilnehmern ihre Tricks, die sogleich im Schulungsgarten und dem naheliegenden Naturschutzgebiet umgesetzt wurden. Hierbei kamen zwar auch einige Hilfsmittel zum Einsatz, insgesamt waren aber wieder alle Fotografen begeistert, mit wie wenig Aufwand solch beindruckenden Bilder gelingen. Dabei konnten die neuen Manfrottostative punkten, die mit der praktischen Zubehörschraube die Flexarme mit Super Clamp und Abschatter an der richtigen Stelle fixierten. Auch das Novoflex Staset erwies sich hierbei als sehr universelles Hilfsmittel.
Der Vorher-Nachher Effekt bei der Sichtung ihrer Bilder hat den Teilnehmern gezeigt, wie viel man in nur 2 Tagen unter der richtigen Anleitung dazulernen kann.
Bei den praktischen Übungen waren die Teilnehmer mit vollem Körpereinsatz dabei. Wie immer ging man sich untereinander gegenseitig stets zur Hand und assistierte den Kollegen, diskutierte die Ergebnisse und tauschte sich aus. Ines Mondon hatte für jeden Fotografen ein offenes Ohr und verhalf jedem Teilnehmer zu seinem persönlichen Erfolgserlebnis. Die Ergebnisse der Teilnehmer sind in einer kleinen Galerie zu bestaunen. Der nächste Makrokurs mit Ines Mondon findet übrigens im Juli statt.